InDesign: Tabulatoren innerhalb von Tabellenzellen – leicht gemacht!

Immer wieder werde ich gefragt, wie man innerhalb von Zellen einer Rahmentabelle Text mit Tabulatoren ausrichten kann, weil die normalen Tastaturbefehle dort nicht funktionieren. Ich verrate Ihnen, wie es geht.

Sie möchten einen Tabulator oder gar einen rechtsbündigen Tabulator (auch »Zeilenspalter« genannt) in eine Tabellenzelle einfügen?

Beim Drücken der Tab-Taste springt InDesign in die nächste Zelle, beim Umschalt-Tab (normalerweise der Befehl für einen rechtsbündigen Tabulator im Text) in die vorherige Zelle. So kommt man also nicht weiter.

Tja, ein bisschen versteckt sind sie schon, die nötigen Befehle. Im Menü Schrift > Sonderzeichen einfügen > Andere > Tabulatoren (bzw. Tabulator rechtsbündig ausrichten) werden Sie fündig.

Standardmäßig hat InDesign allerdings dort keine Tastaturbefehle vorgesehen, die in Tabellen funktionieren. Im Menü Bearbeiten > Kurzbefehle müssen Sie das ändern – jedenfalls wenn Sie effektiv arbeiten möchten.

Hier habe ich den Kurzbefehl für den rechtsbündigen Tab (ursprünglich Umschalt+Tab) geändert. Probieren Sie Ihre favorisierten Tastenkombinationen aus. InDesign teilt Ihnen mit, ob der Befehl nicht bereits vergeben ist. Wahl+Umschalt+Befehl+Tabulatortaste funktioniert – jedenfalls bei mir am Mac und in InDesign CS6.

In der hier abgebildeten Tabelle werden die rechtsbündigen Tabs in der rechten Spalte angezeigt (nicht-druckende Sonderzeichen sind eingeblendet).

Natürlich könnte man in diesem Beispiel auch eine Extra-Spalte einrichten und den Text auf rechtsbündig setzen. In manchen Fällen ist aber die Verwendung eines rechtsbündigen Tabs direkt im Text (»Zeilenspalter«) sinnvoller.

Probieren Sie es aus! Wenn Sie noch Fragen dazu haben, schreiben Sie doch kurz einen Kommentar oder eine Mail an medienplantage@muellerditzen.de.

Bis zum nächsten Helferlein!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, InDesign, Tipps und Tricks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf InDesign: Tabulatoren innerhalb von Tabellenzellen – leicht gemacht!

  1. Reinhart Rausweich sagt:

    Vielen Dank für den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.