Videoclips für Social Media Projekte mit Premiere Pro, After Effects und Photoshop produzieren

In diesem Vortrag zeigt Ihnen Sven Brencher, wie Sie mit Premiere Pro CS6 Corporate Videoclips produzieren und damit Ihre Social Media Kampagnen nach vorne bringen können. Neben dem Schnitt mit Premiere Pro geht es um das Motion Design und Branding mit Photoshop und After Effects. Abgerundet wird der Vortrag durch einen Einblick in die Kodierung des Videoclips in die wichtigsten Online-Formate.

Kurze und informative Videoclips werden von immer mehr Kunden in digitalen Magazinen, in sozialen Netzwerken oder auf Blogs erwartet. Nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und Tablets werden immer mehr Videoclips online angesehen.

Es lohnt sich, wenn Sie sich mit diesem Medium auseinandersetzen und lernen, welches Potential und welcher Aufwand hinter der Produktion eigener Videoclips steht.
An einem realen Projektbeispiel erklärt Ihnen Sven Brencher, welche Hard- und Software Sie benötigen. Er zeigt Ihnen zudem, wie Sie ein Projekt von der Idee bis zum fertigen Clip produzieren.

Wer gleich praktisch in die Thematik einsteigen möchten, dem empfehlen wir das Hands-on-Seminar »Videoproduktion mit Adobe Premiere Pro CS6« mit Sven Brencher am 6. Juni in Bremen.

Sven Brencher ist Adobe Certified Instructor und Premiere Pro Master-Trainer. Seit mehr als zehn Jahren produziert er Corporate-Videoclips für Online Medien und trainiert Medienprofis im Umgang mit Creative Suite-Anwendungen. Sven Brencher tritt regelmäßig als Speaker auf Veranstaltungen auf, schreibt Fachartikel für Magazine und produziert Videotrainings für Video2Brain.

Dieser Beitrag wurde unter Interactive Design, iPad, iPhone, Motion Graphics, Photoshop, Social Media Marketing, Termine, Tipps und Tricks, Video, Workflow abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.