Redaktioneller Workflow mit Adobe InCopy und InDesign

Ein Seminar mit Kai Rübsamen (rübiarts)

Allgemeine Informationen

  • Datum: 14.09.2017
  • Beginn: 09:30 Uhr
  • Ende: 17:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Haus der Wissenschaft, Bremen
  • Teilnahmegebühr: 375,00 € zzgl. 19 % MwSt. (446,25 € brutto)
    Beachten Sie unser attraktives Rabattsystem für Seminare!
  • In den Seminargebühren ist die Verpflegung enthalten.
  • Direkt zum Anmeldeformular

Kurzbeschreibung

Wer kennt das nicht: Gelieferte Texte passen in ihrer Länge selten zum bereits vorhandenen Layout. Entweder sind sie zu kurz oder zu lang und es beginnt ein mühsamer Prozess, der unzählige Korrekturschleifen nach sich zieht und damit wertvolle Zeit verschwendet.

Mit Adobe InCopy können Redakteure zeilenverbindlich Texte erstellen und parallel mit dem Layouter an einem Dokument arbeiten. Dabei ist es egal, ob sich Texter und Layouter in einem gemeinsamen Netzwerk befinden oder aus der Ferne zusammenarbeiten.

Im Workflow wird das Layout zunächst vom InDesigner vorgegeben. Der Redakteur befüllt dann in der InCopy-Umgebung lediglich die ihm zugewiesenen Bereiche. Neben Layout vor Text ist auch Text vor Layout möglich. Umständliche und zeitaufwändige Korrekturabläufe werden durch den gemeinsamen Workflow vermieden und so der gesamte Produktionsprozess wesentlich vereinfacht. Ein teures Redaktionssystem ist auch bei mehreren Beteiligten nicht notwendig.

Themenübersicht

  • Layout- und aufgabenbasierte Workflows verstehen
  • Einführung in die Benutzeroberfläche, Menüs und Werkzeuge
  • InDesign-Dokumente für die Zusammenarbeit mit InCopy vorbereiten
  • Layouts in Aufgaben und Textabschnitte gliedern
  • Freigaben für Inhalte im Workflow steuern
  • Parallel am Dokument arbeiten
  • Dokumente per E-Mail oder Dropbox austauschen
  • Inhalte bearbeiten, Umbrüche kontrollieren und Texte einpassen
  • Absatz- und Zeichenformate anlegen und anwenden
  • Tabellen bearbeiten und Formate zuweisen
  • Bildplatzhalter anlegen und verwenden
  • Suchen und Ersetzen von Texten mit GREP
  • Änderungsverfolgung und Notizwerkzeuge einsetzen
  • Querverweise und Bedingten Text nutzen
  • Textbausteine und Textmakros verwenden
  • Mit Word und Excel zusammenarbeiten
  • Dokumente drucken und als PDF ausgeben
  • Optionale Plug-ins zur Optimierung des Workflows

Vorkenntnisse/Voraussetzungen

Grundkenntnisse in InDesign sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

Durchführung

Wir können für das Seminar insgesamt 8 Apple iMacs bereitstellen. Wenn Sie Ihr eigenes Laptop nutzen wollen bzw. können, geben Sie dieses bitte bei der Anmeldung an. Die maximale Teilnehmerzahl ist 10.

Zielgruppe

Mediengestalter, Grafiker, Redakteure sowie alle, die sich kostengünstig einen professionellen Redaktionsworkflow aufbauen wollen.

Dozent

Kai Rübsamen

Kai Rübsamen
rübiarts

Kai Rübsamen ist selbstständiger Reinzeichner und entwickelt Templatelösungen für mittelständische Firmen. Als Trainer und Problemlöser für InDesign, InCopy, E-Books und Automatisierung berät er Verlage und Agenturen bei der Optimierung von Produktionsabläufen. Nebenbei ist er Moderator des InDesign- und Digital-Publishing-Forums von HilfDirSelbst.ch sowie Buchautor und Videotrainer.

Veranstaltungsort

Haus der Wissenschaft

Sandstraße 4/5
28195 Bremen [Routenplanung öffnen]

Anmeldung

Persönliche Informationen
Student
Azubi
arbeitssuchend
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.