Responsive Webdesign – Workflow, Konzeption, Kundenführung

Ein Seminar für Konzeptioner, Layouter, Projektleiter und Kundenberater mit Jonas Hellwig (kulturbanause)

Allgemeine Informationen

  • Datum: 21.06.2018
  • Beginn: 09:30 Uhr
  • Ende: 17:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Haus der Wissenschaft, Bremen
  • Teilnahmegebühr: 375,00 € zzgl. 19 % MwSt. (446,25 € brutto)
    Beachten Sie unsere Vergünstigungen für Seminare!
  • In den Seminargebühren ist die Verpflegung enthalten.
  • Direkt zum Anmeldeformular

Kurzbeschreibung

Unter dem Begriff »Responsive Webdesign« verstehen sowohl Kunden als auch Agenturen oft lediglich die Optimierung einer Website für Smartphones und Tablets. In Wahrheit ist das Responsive Design eine neue Philosophie im Webdesign und erfordert ein Umdenken bei Kunden, Kundenberatern, Konzeptionern, Projektleitern, Designern und Entwicklern.

Der veränderte Workflow stellt Agenturen vor große Herausforderungen: Websites werden anders entwickelt als noch vor ein paar Jahren, Teams müssen besser zusammenarbeiten, Kunden werden intensiver in den Entwicklungsprozess integriert.

In diesem Seminar lernen und diskutieren Sie die konzeptionellen und Workflow-spezifischen Aspekte dieses spannenden Themenkomplexes. Ziel ist es, Kunden besser beraten zu können, Angebote verlässlicher zu kalkulieren und die Teamarbeit zu optimieren. Angefangen bei den Grundlagen von Responsive Design über Layoutmuster, Touch-Screen-Optimierung und Navigationskonzepte bis hin zu konzeptionellen Ansätzen wie Mobile First und Progressive Enhancement werden Sie alle Aspekte von Responsive Design kennenlernen ohne dabei zu tief in die technischen Details einzusteigen.

Themenübersicht:

Konzeptionelle Grundlagen

  • Nutzungsverhalten
  • Technische Lösungen für mobile Websites
  • Die Unterschiede kennen: Responsive Design, Adaptive Design, responsive Layout und adaptive Layout
  • Charakteristika des Responsive Webdesign
  • Die Hintergründe von konzeptionellem und technischem »Mobile First« verstehen

Kommunikation

  • Verkaufsargumente für Responsive Design
  • Angebot verlässlicher kalkulieren
  • Den Kunden in das Projekt einbinden

Gestaltung & Konzeption

  • Flexible Gestaltungsraster im Responsive Webdesign
  • Gestaltung für Touchscreens
  • Konventionen
  • Layout-Muster
  • Navigationsformen
  • Neue Tools und Funktionen
  • Creative Cloud Tools – Edge Reflow & Co.

Der Responsive Workflow

  • Design im Browser
  • Der neue Workflow im Überblick
  • Praxisbeispiele & Hilfsmittel
  • Frameworks und Prototypen
  • Gestaltung mit Style Tiles & Style Guides
  • »Graceful Degradation« & »Progressive Enhancement«
  • Die Teamarbeit verbessern

Vorkenntnisse/Voraussetzungen

HTML- und CSS-Kenntnisse sind nicht erforderlich!

Durchführung

Das Seminar ist als lebhafter Vortrag mit starkem Diskussionscharakter geplant. Die Übungen werden am Rechner bzw. gemeinsam an Beamer und Flipchart erarbeitet. Wir können für das Seminar insgesamt 8 Apple iMacs bereitstellen. Wenn Sie Ihr eigenes Laptop nutzen wollen bzw. können, geben Sie dieses bitte bei der Anmeldung an. Die maximale Teilnehmerzahl ist 10.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Konzeptioner, Kundenberater, Projektleiter, Designer und Entscheider ohne HTML und CSS-Kenntnisse.

Dozent

Jonas Hellwig
kulturbanause, Berlin

hat eine Vorliebe für illustrative und technisch fortschrittliche Websites. Er lebt und arbeitet als Designer, Frontend-Entwickler und Trainer in Berlin. Dabei hat er sich auf Photoshop, WordPress und Social-Media-Integration spezia­lisiert. Zudem ist er Gründer der Agentur kulturbanause. Neben Fachbüchern und Lernvideos veröffentlicht er auf blog.kulturbanause.de regelmäßig Artikel, Tipps und Tutorials rund um das Thema Webdesign. Sein Blog gilt inzwischen als eine der wichtigsten Anlaufstellen für Informationen rund um dieses Thema. In der Offline-Welt ist Jonas Hellwig regelmäßig auch als Sprecher auf Konferenzen zum Thema Web­design anzutreffen.

Veranstaltungsort

Haus der Wissenschaft

Sandstraße 4/5
28195 Bremen [Routenplanung öffnen]

Anmeldung

Persönliche Informationen
Student
Azubi
arbeitssuchend
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.