Excel, Diagramme und SmartArts:
Fluch und Segen für Designer

Ein Seminar mit Mik Schulz

Allgemeine Informationen

  • Datum: 25.10.2018
  • Beginn: 09:30 Uhr
  • Ende: 17:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Haus der Wissenschaft, Bremen
  • Teilnahmegebühr: 375,00 € zzgl. 19 % MwSt. (446,25 € brutto)
    Beachten Sie unsere Vergünstigungen für Seminare!
  • In den Seminargebühren ist die Verpflegung enthalten.
  • Direkt zum Anmeldeformular

Kurzbeschreibung

Excel ist ein mächtiges Werkzeug – unter formalen Aspekten aber wohl das meistgehasste Office-Programm. Durchaus zu Recht! Die absolute Unterordnung unter die Funktionalität macht es schwierig, konsistente Designideen in Excel anzuwenden. Dies führt sogar bei versierten Excel-Nutzern oft dazu, dass Gestaltung in Excel komplett ignoriert wird und Kalkulationen nur als Arbeitsgrundlage angelegt werden, um sie dann »für-schön« in andere Office-,  Layout- oder Grafikprogramme zu exportieren.

Als Office-User landet man öfter in Excel als es einem bewusst ist: Wenn in Word eine rechnende Tabelle benötigt wird oder in PowerPoint ein Diagramm, dann steckt dahinter eine Exceldatei, die quasi eingebettet im »Mutterprogramm« läuft. Und auch wenn man ganz allgemein SmartArts in Office einsetzen will, so ist deren Verhalten am ehesten mit Excel-Einstellungen zu vergleichen. Dabei ist die »Gestaltungsintelligenz« dieser Office-Automatiken nicht nur für Office-Dokumente interessant. Designer finden hier Tools, die auch in der klassischen Medienproduktion viel Arbeit ersparen können.

Ziel des Workshops ist es deshalb, den Grafiker soweit mit der Funktionalität von Excel (2007–2016) vertraut zu machen, dass einfache statische Excel-Dateien CD-gerecht angelegt werden können. Des Weiteren werden die Office-Diagramm- und SmartArt-Automatiken – die auch von Word und PowerPoint genutzt werden – vertiefend dargestellt.

Drei Übungsaufgaben werden während der individuellen Arbeit am Rechner in Einzelgesprächen betreut. Die Aufgaben und die benötigten Dateien werden gestellt.

Themenübersicht:

  • Einführung in Excel
  • Benutzeroberfläche von Excel
  • Austauschformate für die Einbindung von Grafiken (Logo)
  • Dokument einrichten
  • Kopf- und Fußzeile
  • Formatieren in Excel
  • Diagrammautomatiken
  • Designfarben
  • Designschriftarten
  • SmartArt-Automatiken:
  • Ausblick: Diagramme und/oder SmartArts für Print optimieren

Vorkenntnisse/Voraussetzungen

Der Workshop richtet sich an Excel-Einsteiger. Durch die Fokussierung auf Diagramme und SmartArts ist er aber auch für fortgeschrittene Word- und PowerPoint-User interesssant, die sich an diesen speziellen Schnittstellen weiterbilden wollen.

Durchführung

Wir können für das Seminar Apple iMacs bereitstellen. Wenn Sie Ihr eigenes Laptop nutzen wollen bzw. können, geben Sie dieses bitte bei der Anmeldung an. Die maximale Teilnehmerzahl ist 10.

Zielgruppe

Grafiker, Mediengestalter und Marketingfachkräfte

Dozent

Mik Schulz

Mik Schulz

Mik Schulz lebt in Dortmund. Als Illustrator und Grafiker arbeitet er für Kunden, Verlage und Agenturen. Im Rahmen von Corporate-Design-Aufgaben hat er sich bereits Mitte der 1990er Jahre mit der Demokratisierung des Designs durch die Verlagerung von Kommunikationsumsetzungen in Desktopumgebungen beschäftigt. »Den Kunden mit seinem Corporate Design nicht alleine lassen« lautet seine Devise. Die Implementierung von Design in Office-Anwendungen ist inzwischen sein Spezialgebiet und seit 2011 teilt er seine Erfahrungen gerne mit Kollegen in diversen Workshops und Vorträgen. Im Ruhrgebiet organisiert er den »Langen Donnerstag« – einen Infoabend zum Erfahrungsaustausch unter Kreativdienstleistern.

Veranstaltungsort

Haus der Wissenschaft

Sandstraße 4/5
28195 Bremen [Routenplanung öffnen]

Anmeldung

Persönliche Informationen
Student
Azubi
arbeitssuchend

Mit dem Absenden wird die Kenntnisnahme von den AGB und den Datenschutzbestimmungen bestätigt.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.