Kreativitätsmethoden für Agenturen und Kreativteams

Ein 2-Tages-Seminar mit Prof. Stephan Sonnenburg

Allgemeine Informationen

  • Datum: 13.11.2018 bis 14.11.2018
  • Beginn: 09:30 Uhr
  • Ende: 17:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Haus der Wissenschaft, Bremen
  • Teilnahmegebühr: 725,00 € zzgl. 19 % MwSt. (862,75 € brutto)
    Beachten Sie unsere Vergünstigungen für Seminare!
  • In den Seminargebühren ist die Verpflegung enthalten.
  • Direkt zum Anmeldeformular

Kurzbeschreibung

Kreativität ist ein schillerndes Phänomen: Wir reden darüber, bewundern es, aber doch können wir es nicht richtig (er)fassen. Dies mag daran liegen, dass Kreativität mit Magie, Mythos oder Veranlagung gleichgesetzt wird. In anderen Worten: Nur Genies sind wirklich kreativ. Dies ist ein Trugschluss. Jeder kann und soll kreativ sein. Zwar gibt es Kreativität nicht auf Knopfdruck, jeder kann aber Kreativität mit den richtigen Methoden wecken, fördern und entfalten.

Bücher zu Kreativitätstechniken füllen die Regale der Buchhandlungen. Die Auswahl ist so erschlagend und unübersichtlich, dass im Agentur- und Unternehmensalltag häufig auf das Bewährte zurückgegriffen wird: das Brainstorming. Dies mag fein sein, ist aber häufig im Kreativteam oder im Arbeiten mit Kunden zu einschränkend und ermüdend.

In diesem Seminar soll der kreative Geist mit den unterschiedlichsten Methoden geweckt werden. Dabei reicht die Palette von Workshopmethoden wie Lego Serious Play, Design Thinking und Heldenreise bis zu Kreativitätstechniken wie Reizwortanalyse, Archetypenkarten oder Projektionsspielen.

In den zwei Seminartagen werden Kreativitätsmethoden kennengelernt, aber auch eingeübt. Und das Üben soll nicht im Abstrakten stecken bleiben, sondern sich an den individuellen Herausforderungen der Teilnehmer orientieren. Denn nur was uns bewegt, bleibt auch in Kopf und Körper haften!

Vorkenntnisse/Voraussetzungen

Jeder Teilnehmer überlegt sich vor Seminarbeginn ein Problem, das sie/ihn bewegt und für das eine kreative Lösung noch aussteht. Das Problem wird mit dem Dozenten vor Seminarbeginn abgestimmt.

Durchführung

Die maximale Teilnehmerzahl ist 10.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Kreativschaffende in Agenturen sowie Kreativdenker in Unternehmen.

Dozent

Prof. Stephan Sonnenburg

Stephan Sonnenburg
Karlshochschule International University | Zukunftshelden GmbH

Stephan Sonnenburg ist Professor für Kreativität, Markenführung und Performatives Management an der Karlshochschule International University, Gesellschafter der Zukunftshelden sowie zertifizierter Lego Serious Play Facilitator. Seit 20 Jahren forscht und praktiziert Stephan Sonnenburg rund um das Phänomen Kreativität, wobei er sich besonders auf Ko-Kreativität und Kreativitätsmethoden fokussiert.

Veranstaltungsort

Haus der Wissenschaft

Sandstraße 4/5
28195 Bremen [Routenplanung öffnen]

Anmeldung

Persönliche Informationen
Student
Azubi
arbeitssuchend

Mit dem Absenden wird die Kenntnisnahme von den AGB und den Datenschutzbestimmungen bestätigt.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.