Die Macht der Farben in der Gestaltung

Ein Vortrag von Prof. Timo Rieke (visual haptics lab | HAWK)

Allgemeine Informationen

  • Datum: 10.09.2018
  • Beginn: 18:00 Uhr
  • Ende: 21:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Zentralbibliothek Bremen | Wall-Saal, Bremen
  • Teilnahmegebühr: 35,00 € zzgl. 19 % MwSt. (41,65 € brutto)
  • Direkt zum Anmeldeformular

Kurzbeschreibung

Farbe beeinflusst das Denken, Fühlen und Handeln in weiten Teilen unseres Lebens. Für die Designerin oder den Designer ist Farbe visualisierte Emotion, ergonomische Funktion, sowie Verknüpfung in persönliche und kollektive Erinnerungen und wünschbare Zukunft. Farbe ist der Faktor X, der Räumen, Produkten und Medien ihre Qualität und ihren Reiz, manchmal auch ihren Sinn, oft aber ihren Wert verleiht.

Die Macht der Farbe ist dabei subtil. Viele Menschen reagieren affektiv auf Farbgebungen und lassen sich von ihrem Unterbewusstsein und ihren Erinnerungen leiten. Farben sind entscheidender Faktor zur Bewertung der ästhetischen Stimmigkeit und Qualität eines Produktes. Gestalter müssen sensibel sein für die Vielfältigkeit und Kontextualität von Farbbedeutungen.

Der Vortrag von Prof. Timo Rieke vermittelt den Hintergrund und heutigen Stand der Forschung zum Thema Farbe im Design anhand anschaulicher Beispiele.

Themenübersicht:

  • Farbe als Bedeutungsebene
  • Farbe als sensuelle Wahrnehmung
  • Farben als kulturelles Phänomen
  • Farben als optische Funktion
  • Farbe und Trend, die Zeichen der Zeit
  • Farbe, Markt und Zielgruppe

 

 

Vorkenntnisse/Voraussetzungen

keine

Zielgruppe

Designer, Marketing-Entscheider und -Fachkräfte, Mediengestalter, Fotografen, (Innen-)Architekten sowie alle, die mit Farbgestaltung zu tun haben.

Dozent

Prof. Timo Rieke

Prof. Timo Rieke
visual haptics lab - Agentur für visuelle und haptische Kommunikation

Timo Rieke studierte zunächst Sozialwissenschaften, später Design an der HAWK. Nach einem Studienaufenthalt in Finnland diplomierte er im Sommer 2003 als Farbdesigner. Im Oktober 2003 eröffnete Timo Rieke ein Atelier für Gestaltung in Hannover mit den Schwerpunkten Grundlagenforschung Farbe, Color Consulting, Oberflächengestaltung und Grafik Design. Von 2004-2011 arbeitete er für das Architekturbüro Coop Himmelb(l)au in Wien, zuletzt als Head of Graphic Design und Senior Associate, in den Bereichen Architektur, Vermittlung, Farbdesign, Produktgestaltung, Ausstellungsdesign und Grafikdesign für unterschiedlichste nationale und internationale Projekte. 2012 gründete er mit seinem Partner Nestor Gianades das interdisziplinäre visual haptics lab (heute mit Sitz in Hannover). Seit 2017 ist er Professor für Farbdesign an der Fakultät Gestaltung der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim. Im Oktober 2008 erschien sein Buch »haptic visuals – Oberfläche und Struktur, Farbe und ihre Beziehung zur Tastwahrnehmung«. Timo Rieke ist Mitglied des Vorstandes des DFZ – Deutschen Farbenzentrums e.V., Wuppertal.

Veranstaltungsort

Zentralbibliothek Bremen | Wall-Saal

Am Wall 201
28195 Bremen [Routenplanung öffnen]

Anmeldung

Persönliche Informationen

Mit dem Absenden wird die Kenntnisnahme von den AGB und den Datenschutzbestimmungen bestätigt.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.